5 Winteraktivitäten im Valle di Ledro

11 Januar 2019 2:49 pm

Einige Orte scheinen im Winter ihr Bestes zu geben. Zwischen schneebedeckten Bergen und einem smaragdfarbenen See ist das Ledrotal eines der Gebiete, das auch im langen Winter große Emotionen vermitteln kann.

Die dreizehn Dörfer, die sich in der Gemeinde Ledro befinden, eignen sich gut für die winterliche Atmosphäre, ihr langsames Tempo, ihre kurzen, aber intensiven Tage, die zahlreichen Köstlichkeiten, die man (ohne sich schuldig zu fühlen) genießen kann und die Körper und Herz erwärmen, wenn draußen der Thermometer unter Null fällt.

Wenn Sie noch nicht von der Magie überzeugt sind, die diese Jahreszeit in das Ledrotal bringt, und Sie denken immer noch nostalgisch an die Sommertage am See, geben wir Ihnen einen guten Grund, eigentlich sogar fünf, damit Sie Winter noch ein wenig mehr lieben!

Hier sind also 5 (unverzichtbare) Winteraktivitäten im Valle di Ledro!

  • Fotografieren des gefrorenen Gorg d’Abiss. Der Wasserfall befindet sich in Tiarno di Sotto. Im Laufe der Jahrhunderte in den Felsen gehauen, bietet er zu jeder Jahreszeit eine stimmungsvolle Atmosphäre, die Sie atemlos machen wird! Im Winter ist dieser Wasserfall mit Eis bedeckt und es fühlt sich wirklich wie ein Märchen für Kinder an! Besuchen Sie ihn in diesen eisigen Monaten, um ein schönes Foto von Ihrer Reise zu schießen und es vielleicht mit unserem Hashtag #vallediledro auf Ihrem Social zu veröffentlichen.
  • Merlas Tauchgang. Merken Sie sich den Termin vor: Sonntag, 27. Januar 2019, um 12 Uhr in Pieve findet in den kältesten Tagen des Jahres das traditionelle Bad im Ledrosee statt. Die Furchtlosesten treffen sich ab 10 Uhr im Hotel Lido und wir sind sicher, dass es viele sein werden, bei der letzten Veranstaltung waren 93 Teilnehmer dabei
Der Tauchgang an der Merla, Ledro-See 28. Januar 2018 © Foto Daniele Mosna Tauchgang an der Merla im Ledro-See
  • Mit dem Schnee in Tremalzo spielen.  Die ganze Familie ist versammelt, um mit Schneebällen zu spielen, eiszulaufen, Marionetten zu bauen und auf einem Schlitten zu rutschen. 1600 Meter über dem Meeresspiegel bildet der Schnee eine gedämpfte, verdünnte Landschaft. Stille herrscht und die reine Bergluft belebt Körper und Geist. Hier können Sie mit Schneeschuhen, Bobschlitten, Rodeln, Laufbändern oder Eislaufen Spaß haben und sich wie die Meisterin Carolina Kostner fühlen! Die Rodelbahn mit Laufbandlift ist eine exklusive Aktivität auf dem Schnee am Passo Tremalzo nahe des Rifugio Garda. Wenn Sie mit Schneeschuhen wandern wollen, finden Sie viele geeignete Wege für diese Aktivität. In der Nähe der Garibaldi-Hütte befindet sich eine Eislaufbahn, auf der Sie Sport im Freien treiben und sich im Warmen entspannen können! Werfen Sie einen Blick hier, um alle Aktivitäten zu entdecken!
Blick auf den Tremalzo an einem Winternachmittag.
  • Wanderung zur Pernici-Hütte. Die Hütte liegt in den Bergen zwischen Gardasee und Ledrotal, in herrlicher Panoramalage auf 1600 Metern über dem Meeresspiegel. Erreichbar sowohl vom Val di Concei als auch von Riva del Garda aus, bietet sie ausgezeichnete lokale Gerichte und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den wunderschönen Gipfeln, die sie umgeben. Sie können einen Ausflug von Lenzumo oder von der Straße nach Trat (je nach Schneefall) zur Pernici-Hütte unternehmen, wo Sie von Marco und Chiara, den jungen Betreibern der Hütte, empfangen werden. Nach dem Essen können Sie einen wunderschönen verschneiten Spaziergang genießen. Werfen Sie einen Blick hier  für die Winteröffnungszeiten. 
  • Skifahren auf der nordischen Skipiste im Val Concei. Wie könnten wir das Lustigste an Winter, nämlich das Skifahren, nicht erwähnen? Im ruhigen Concei-Tal, in der Ortschaft Chinaec, gibt es eine schöne Langlaufloipe. Hier können Sie auch Ausrüstung mieten, wenn Sie keine haben. Die komplette Route, die sich durch die grünen Wälder der Concei-Talebene schlängelt, ist 5 km lang und ab 17 Uhr teilweise beleuchtet, um Ihnen die einzigartige Möglichkeit zu geben, im Mondschein gefahrlos auf den Schnee zu “rutschen”. Auf dem Programm stehen auch einige Langlaufrennen, darunter die traditionelle Copa Zoca, ein lustiges Rennen an dem alle teilnehmen können. Verpassen Sie es nicht!

Verlassen Sie sich auf die Magie des Winters, zögern Sie nicht, das Valle di Ledro mit den Emotionen des Schnees, seiner Stille, seiner Ruhe und jenem Gefühl des Friedens zu erleben, das nur diese Jahreszeit geben kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.