Die Messe von San Michele : Wer wird die schönste der Kühe sein?

21 September 2018 7:40 pm

Es heißt das Fest von San Michele und ist viel mehr als nur ein Volksfest. Es ist eine Gelegenheit zur Freude, zum Austausch, zum Respekt vor den Traditionen und zu ihrer Förderung.

Wo findet es statt? Im Valle di Ledro, in Pieve. Und jedes Jahr vom Mittelalter bis heute werden die mit der Welt der Tierhaltung und Schafzucht verbundenen Traditionen zu einem großen Fest für alle: Besucher, Einheimische und Touristen.

Dieses Jahr findet das Fest von San Michele am 28. und 29. September 2018 statt und bietet eine einzigartige Gelegenheit, in die unberührte Natur des Ledrotals einzutauchen, seine schöne Landschaft und sein Brauchtum, seine typischen Gerichte und die schöne Gemeinschaft, die sich jedes Jahr um dieses Fest herum zusammenfindet.

Ausstellungen, Märkte und so weiter

Das Fest von San Michele hat seinen Ursprung im Mittelalter.

Und die gleiche Luft voller Einfachheit und Geschichte kann man während des Festes von San Michele atmen, das eine echte Rückkehr zu den Ursprüngen ist.

Sie können nicht nur das Vieh bewundern, das aus den Hütten zurückkehrt, sondern auch den Stolz der Pferde in all ihrer Pracht und den Geschmack der Einfachheit des Kaufs auf dem Markt durch die Straßen des Landes genießen.

Im Zentrum des Dorfes Pieve di Ledro wird es fünfzig Messestände geben, die von vielen anderen Ständen von Hobbyisten flankiert werden.

Kühe im Vordergrund

Aber die wahren Damen und unbestrittenen Protagonisten des Festivals sind sie, die Kühe. So sehr, dass es zur Freude der Kinder einen echten Schönheitswettbewerb gibt, um das schönste webliche Rind zu krönen.

Die Kühe sind friesisch, alpinbraun, fleckig rot und alpingrau. Wer wird dieses Jahr den Titel Jahr gewinnen? Sie müssen es unbedingt herausfinden.

Während der Messe von San Michele kann man wirklich die Luft der Vergangenheit atmen, als am Ende der Saison auf den Weiden die Tiere die Hütten verließen und die Dörfer erreichten. Dieses Ereignis war ein echtes Fest und ein Moment des großen Teilens für die ganze Gemeinschaft. Das Ledrotal feiert immer noch die Vergangenheit und seine Bräuche, Traditionen und die Authentizität des Wissens, das uns von unseren Großeltern weitergegeben wurde.

Im Programm der Messe wird es auch viele andere Aktivitäten geben. Milchverarbeitungswerkstatt, Käsesinnesverkostung, Kinderunterhaltung, Biervorführung, Flugshows mit Falken, Eselbürsten und -fahren, landwirtschaftliche Geräte, Ausstellung von Oldtimertraktoren, Holzfäller und Holzhacken. Alle diese Aktivitäten werden von Live-Musik begleitet!

VIELE KÖSTLICHKEITEN IN DEN RESTAURANTS

Was ist mit dem Mittagessen? Ausschließlich typische Gerichten. In den Restaurants von Pieve di Ledro ist das Gericht, das dieses Ereignis prägt, eigentlich das Kutteln.

Das Essen, ein weiteres wichtiges Element, um welches sich die Veranstaltung dreht, bietet den Teilnehmern große Geschmackserlebnisse: In allen Restaurants des Landes werden die berühmten Kutteln, aber auch das Mittagessen des Bauers angeboten: Polenta und Spieß! Also Rezepte, die die Authentizität dieses Tals von der Vergangenheit bis zur Gegenwart belegen.

Bierflüsse für alle

Und für Bierliebhaber ist am Freitagabend, 28. September, das Oktoberfest im Ledrotal mit einem typisch bayerischem Abendessen, Live-Musik, einheimischem Fleisch von der Metzgerei Cis und Bier aus der Lederbrauerei wieder da. Die Biere der handwerklichen Brauerei in Ledro werden aus reinem alpinem Quellwasser hergestellt.

Kein Bier wird pasteurisiert oder gefiltert, und es ist kein Zufall, dass das Valle di Ledro Biere wie diese nach böhmischer Inspiration herstellt. Während des Ersten Weltkriegs wurde die Bevölkerung des Ledrotals bis zum Ende des Krieges nach Böhmen evakuiert und brachte im Ledrotal ein Stück böhmische Geschichte und Kultur zurück!

Dieses Jahr feiern wir das 10-jährige Jubiläum der Partnerschaft des Ledro-Böhmischen Tals. Am 30. September findet im Kulturzentrum von Locca ein echter offizieller Abend statt, der von der vom Erzbischof von Trient, Monsignore Lauro Tisi abgehaltenen Heiligen Messe auf 10 Uhr eingeleitet wird.

Dem Fest von San Michele sind zwei intensive Tage gewidmet, nicht nur für die ganze Gemeinde, sondern auch für Besucher und Touristen, die mit den Augen und dem Herzen eine authentische Tradition der Natur und der Tiere erleben werden und die heute wie damals nicht aufhört, zu begeistern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.