Weihnachten im Ledrotal – kommen Sie und entdecken Sie die wahre Essenz des am meisten erwarteten Festivals des Jahres.

12 November 2018 7:57 am

Nur einen Steinwurf vom Gardasee entfernt befindet sich ein Tal, das im Dezember von Magie, Weiße, Stille, Frieden und Weihnachtsstimmung erfüllt ist.

Das Ledrotal ist ein unberührtes Naturparadies, das einen smaragdgrünen See umringt, umgeben von Wäldern und Hüter fernliegender Traditionen, die diese Jahreszeit noch magischer machen können.

Vielleicht liegt es an der Atmosphäre seiner kleinen Dörfer in den Bergen, mit Lichtern und Dekorationen, die Fenster, Balkone und Gärten verschönern. Es mag an dem Schnee liegen, der die Gipfel im Winter bedeckt, an den würzigen Düften von Zimt, Ingwer und Glühwein; es mag einfach an der Atmosphäre der einfachen und echten Freude liegen, jener der Vergangenheit, jedenfalls können Sie die “Weihnacht von Ledro” einfach nicht verpassen, denn Ledro ist das einzige Dorf, das einem…. Riesen gewidmet ist!

Das Weihnachtsdorf des Riesen

Haben Sie schon von dem Riesen Gilli gehört?

Ihm ist Weihnachten in Bezzecca, Valle di Ledro, gewidmet.

Wo? Im Dorf Bezzecca, das sich zu seinen Ehren in ein echtes Weihnachtsdorf voller Zauber verwandelt.

Am 8. – 9. – 23. – 24. – 29. – 30. und 31. Dezember findet in Bezzecca ein Weihnachtsmarkt statt, der seinen Besuchern gastronomische Köstlichkeiten, Weihnachtsmusik und lokales Handwerk bietet.

Aber wer war dieser gute Riese?

Bernard, so hieß er, wurde von allen “el Popo” (“das Kind”) genannt und war im Alter von zwanzig Jahren schon 2 Meter und sechzig groß! (Damals war er wahrscheinlich der größte Mann der Welt).

Bernard lebte im 18. Jahrhundert und wurde, wie damals oft der Fall war, vom Charme der Zirkuswelt fasziniert. Aus diesem Grund beschloss er, weit weg zu gehen und in türkischer Kleidung sogar vor dem Hof von König Ludwig XV. und Katharina von Russland aufzutreten.

Was ist heute noch von dem guten Riesen übrig?

Eine ihm gewidmete Veranstaltung, die ihren Besuchern zu Weihnachten die wahre Essenz des beliebtesten Festes des Jahres bietet, eine Essenz, die kulinarische Traditionen, verzauberte Landschaften und den wahren Weihnachtsgeist miteinander verbindet. Zusammengefasst in einer Reihe von Veranstaltungen, die von Winterstimmung geprägt sind.

Aber das ist noch nicht alles. Sie können auch sein Haus besuchen (die Eingangshalle befindet sich im heutigen Hauptsitz des Rathauses von Ledro, in Bezzecca) und ein Erinnerungsfoto auf der Reproduktion des Riesenstuhls machen. Die Kinder werden sich sicherlich freuen.

Im gleichen Raum sind auch zwei Holzarbeiten ausgestellt, schöne Reproduktionen des Schuhs und des Kammes des Riesen.

Die Einweihung

Am 8. Dezember um 17.00 Uhr wird in der Altstadt von Bezzecca das Weihnachtsdorf des “Gigante Gilli” eröffnet, ein Markt, der Geschichte und Geschmack verbindet, mit lokalen Erzeugern und Handwerkern.

Das Dorf erlebt am Abend der Einweihung einen äußerst stimmungsvollen Moment. In der Dunkelheit der Nacht, unter den Sternen, die die Profile der Berge erhellen, verwandelt sich die Altstadt. Nur von Kerzen und Fackeln erleuchtet, scheint das Dorf mit Pathos den Beginn der Weihnachtszeit zu begrüßen. Und Magie entsteht sofort.

Auf dem Markt in der Nähe des Dorfes können Sie fröhlich lokale Produkte genießen und Kunsthandwerk kaufen, das zu Geschenken werden kann, die Sie unter den Baum legen können!

Im Dezember wird das Ledrotal zu einem Ort der Verzauberung. Sie bekommen den Eindruck, wieder Kind zu werden, sich von der Realität zu lösen und in eine Welt der Märchenmusik einzutreten (außerdem wird die Musikkapelle des Ledrotals Sie mit den Melodien der Weihnachtstradition unterhalten). Da entdecken Sie Traditionen (wie die der Holzbearbeitung, dank des Vereins Leder Legn) und viele kulinarische Köstlichkeiten: Von Kartoffelpolenta bis zu den Strauben.

Die Magie der Weihnacht steht vor der Tür, Sie müssen einfach sie öffnen und das mit Spannung erwartete Fest des Jahres im Valle di Ledro zu erleben!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.